Auf der Suche nach neuer defensiver Stabilität hat der FC Bayern München knapp zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel der Saison noch einen weiten Weg vor sich.

Ein Patzer des neuen Torhüters Manuel Neuer und einige Unsicherheiten in der Viererkette bescherten dem Rekordmeister im Halbfinale des LIGA total! Cups gegen den Hamburger SV eine 1:2 (0:2)-Niederlage - und damit die erste Pleite der Vorbereitung.

Neuer segelte in der 7. Minute unter einer Flanke hindurch und ermöglichte HSV-Stürmer Heung Min Son den ersten von zwei Treffern.

Vor dem 0:2 ließ sich die Bayern-Defensive auf der linken Abwehrseite von Dennis Diekmeier düpieren, Son musste aus kurzer Distanz nur noch vollstrecken (30.).

Der eingewechselte Toni Kroos schaffte nur noch den Anschlusstreffer (57.).

Im Finale des Vorbereitungsturniers treffen die Hamburger auf Meister Borussia Dortmund (Mi., ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER).

Der BVB hatte zuvor Gastgeber FSV Mainz 05 durch einen Treffer von Neuzugang Ivan Perisic mit 1:0 (0:0) besiegt. Die Mainzer treten im Spiel um Platz 3 gegen den FCB an (Mi., ab 18.30 Uhr im LIVE-TICKER).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel