Trotz der holprigen Vorbereitung spuckt Bayern-Star Franck Ribery zweieinhalb Wochen vor Saisonbeginn große Töne.

"Wenn ich nun wieder hundertprozentig fit und frei im Kopf bin, dazu ein gutes Verhältnis mit dem Trainer habe, kann ich das Niveau von Messi erreichen. Das steht für mich außer Frage", sagte der französische Dribbelkünstler der "Sport Bild".

Er begründet den Vergleich mit dem "Sensationsgefühl", das er wie vor seiner ersten Spielzeit beim FCB verspüre: "In meinen ersten beiden Jahren war mein Niveau, auf dem ich gespielt habe, wirklich unglaublich."

Am Weltfußballer im Diensten des FC Barcelona schätzt er die Konstanz: "Messi hat das nun drei, vier Jahre in Folge gezeigt. Das ist fantastisch."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel