Borussia Dortmunds Meistertrainer Jürgen Klopp hat die erfolgreiche Titelverteidigung in der Bundesliga angeblich schon vor dem Saisonstart abgehakt.

"Deutscher Meister 2011/12 wird der FC Bayern", sagte Klopp in einem Interview für das Bundesliga-Sonderheft des "kicker" und fügte hinzu: "Uns wünsche ich, dass wir uns in den internationalen Plätzen wiederfinden."

Mit seiner Aussage versucht der 44 Jahre alte BVB-Coach, für den die Weiterentwicklung der Mannschaft entscheidend" ist, den Druck auf den Rekordmeister aus München zu verlagern. Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat damit anscheinend kein Problem: "Natürlich hoffen wir, dass der nächste Deutsche Meister Bayern München heißt."

Der gleichen Ansicht ist auch die große Mehrheit der Fußballfans: Nach einer Internet-Umfrage für das Sonderheft sind 64,7 Prozent der 83.874 Teilnehmer überzeugt, dass die Münchner in der kommenden Spielzeit wieder den Titel holen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel