Aufsteiger FC Augsburg geht mit bescheidenen Ansprüchen in die kommende Saison und setzt dabei voll auf das "Wir-Gefühl" der Mannschaft.

"Wir wollen unsere Möglichkeiten voll ausschöpfen und uns dem Ziel Klassenerhalt stellen", sagte Trainer Jos Luhukay am Rande des Trainingslagers der Schwaben in Walchsee/Österreich: "Es ist wichtig, dass die Mannschaft wie in den letzten zwei Jahren als kollektive Einheit auftritt."

Dass das Team dabei auch "mehrere Rückschläge" erleiden wird, ist für den Niederländer kein Problem: "Wenn wir uns mental gut damit auseinandersetzen und alles in eine positive Richtung lenken, werden wir viel verkraften können."

Ausschlagebend dabei soll der große Zusammenheit beim Bundesliga-Neuling sein. "Wir sind wie eine kleine Familie und haben ein großes Wir-Gefühl - das war immer unsere Stärke", sagte Kapitän Uwe Möhrle.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel