Nationalspieler Lukas Podolski muss das Kapitänsamt beim 1. FC Köln an Pedro Geromel abgeben. Das gaben die Rheinländer am Montag bekannt. Zuvor teilte der neue Trainer Stale Solbakken der Mannschaft die Entscheidung mit.

"Ich kann nachvollziehen, welche Reaktionen diese Entscheidung auslöst, und ich verstehe die Enttäuschung einiger Fans. Gleichzeitig bitte ich alle Fans um Verständnis, dass meine Entscheidung eine Entscheidung für die gesamte Mannschaft darstellt. Unser Ziel ist es, sportlichen Erfolg zu haben, und dafür ist es unerlässlich, Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen", sagte Solbakken.

Podolski war erst im Winter vom damaligen FC-Trainer Frank Schaefer zum Kapitän ernannt worden. Der 26-Jährige hatte zuletzt stets betont, er werde nicht freiwillig als Spielführer abtreten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel