Der österreiche Nationalspieler Paul Scharner hat Werder Bremens Profi Marko Arnautovic in einem Interview angegriffen. "Ja, was soll ich über Marko sagen? Der hat ja nur Stroh im Kopf", sagte Scharner der österreichischen Zeitung "Krone".

Zu den zahlreichen Aufregern, für die Scharners Landsmann bereits in seiner ersten Saison bei den Norddeutschen gesorgt hat, wollte sich der Profi des englischen Klubs West Bromwich Albion jedoch nicht äußern.

Werders Trainer Thomas Schaaf sieht seinen Angreifer auf dem Wege der Besserung: "Er hat intensiv trainiert und Dinge angenommen, die wir angesprochen haben. Doch er muss Konstanz bringen", sagte er dem "kicker".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel