Stefan Effenberg wird beim FC Bayern München im Rahmen seiner Ausbildung zum Fußballlehrer in den kommenden drei Wochen bei Trainer Jupp Heynckes hospitieren. Der deutsche Rekordmeister bestätigte einen entsprechenden Bericht der Münchner "tz".

Laut Bayern-Mediendirektor Markus Hörwick wird Effenberg immer wieder für ein, zwei Tage nach München kommen, um Heynckes bei dessen täglicher Arbeit über die Schulter zu schauen.

Der 42-Jährige macht derzeit mit anderen ehemaligen Nationalspielern wie Mehmet Scholl oder Christian Wörns den Trainerschein des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an der Hennes-Weisweiler-Akademie.

In den vergangenen Jahren hatten bereits ehemalige Bayern-Profis wie Markus Babbel, Dietmar Hamann, Scholl oder Christian Ziege bei ihrem Ex-Klub ein Trainer-Praktikum absolviert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel