Markus Babbel hat beim VfB Stuttgart offenbar an den richtigen Stellschrauben gedreht und für eine neue Aufbruchstimmung gesorgt.

Dass eine Mischung aus Lob und Selbstüberzeugung für die neue Atmosphäre ausschlaggebend sind, macht Babbel gegenüber Sport1.de deutlich. "Die Mannschaft war nach den negativen Ergebnissen verunsichert. Dementsprechend war natürlich auch die Stimmung innerhalb des Teams."

"Unser Kader ist gut besetzt, die Spieler stehen nicht von ungefähr beim VfB Stuttgart unter Vertrag", macht Babbel seine Spieler weiter stark.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel