Die Bulgaren Dimitar Rangelow und Stanislaw Angelow sorgen bei Energie Cottbus für Unruhe.

Beide Spieler erklärten vor dem Spiel bei Bayer Leverkusen öffentlich, dass sie ihr Engagement in der Lausitz möglichst schnell beenden wollen.

"Ich möchte Energie unbedingt verlassen. Ich kann mich hier nicht mehr weiterentwickeln", sagte Rangelow laut "Lausitzer Rundschau" einer bulgarischen Zeitung. Auch Angelow beschwerte sich in einem Interview für einen bulgarischen Fernsehsender: "Ich sehe überhaupt keine Zukunft für mich hier."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel