Schalke-Manager Horst Heldt erteilt den Wechselgerüchten um Jefferson Farfan eine klare Absage.

"Jefferson bleibt auf Schalke. Wir planen mit ihm für diese Saison und geben ihn nicht ab", sagte der Manager in der "Sport Bild".

Stattdessen wolle man den Peruaner langfristig binden: "Wir wollen mit ihm verlängern. Er hat ein gutes Angebot vorliegen. Wir bekommen in den nächsten Tagen eine Antwort seines Beraters."

Weitere Stars stehen dagegen nicht auf dem Einkaufszettel der Königsblauen: "Das ist der Umbruch vom Umbruch vom Umbruch. Wir haben beschlossen, neben sportlicher Stabilität zeitgleich unsere Verbindlichkeiten abzubauen, keinen teuren Transfer zu tätigen."

"Das ist immer auch ein Ritt auf der Rasierklinge", so Heldt. "Ich bin Ralf Rangnick sehr dankbar, dass er diesen Weg mitgeht und akzeptiert, dass wir unter diesen Vorzeichen nicht alle guten Ideen umsetzen können. Er ist die beste Lösung für Schalke 04."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel