Felix Magath will offenbar doch aufrüsten.

Nach der Pokal-Pleite bei Viertligist Leipzig hat sich der Trainer des VfL Wolfsburg noch einmal bei der Konkurrenz umgesehen. Laut der "Bild" soll Magath in Freiburg fündig geworden sein. Ganz oben auf der Wunschliste steht dem Bericht zufolge Papiss Demba Cisse. Es soll bereits erste Kontakte gegeben haben. Allerdings will Magath nicht die geforderte Transfersumme von 15 Millionen Euro bezahlen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel