Aufsteiger FC Augsburg hat unmittelbar vor seiner Premiere in der Bundesliga gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) die Kooperation mit Augsburger Puppenkiste verlängert.

Damit wird auch in der neuen Saison bei jedem Treffer des FCA in der Augsburger Arena die Tormelodie `Eine Insel mit zwei Bergen" gespielt. Außerdem wird der Kasperl wie in den letzten beiden Jahren jeweils seinen Kommentar zum Spiel abgeben.

Zudem wird der FCA-Kapitän bei der Platzwahl dem Spielführer des Gegners eine Marionette aus der Augsburger Puppenkiste überreichen, die zusätzlich mit einem rot-grün-weißen Schal ausgestattet ist.

"Auch wenn wir in der Bundesliga nun eine höhere Aufmerksamkeit bekommen, so haben wir noch lange nicht den Bekanntheitsgrad der Augsburger Puppenkiste erreicht", sagte Augsburgs Geschäftsführer Andreas Rettig: `Wir freuen uns auf Fortsetzung der Kooperation und hoffen, dass wir die Tormelodie oft hören werden."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel