Der Deutsche Meister Borussia Dortmund muss auch im zweiten Saisonspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) bei 1899 Hoffenheim auf Neven Subotic verzichten.

Der Innenverteidiger hatte sich im Training einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen und muss etwa zehn Tage pausieren.

Der 22-Jährige fehlte bereits beim Saisonauftakt gegen den Hamburger SV (3:1) und war durch Felipe Santana ersetzt worden. Damit muss Subotic weiter auf seinen 100. Bundesliga-Einsatz warten.

In Hoffenheim wird jedoch möglicherweise Nationalspieler Marcel Schmelzer wieder zur Verfügung stehen, der seine Hüft- und Rückenprobleme auskuriert hat und wieder im Mannschaftstraining steht.

Torjäger Lucas Barrios wird hingegen wegen eines Muskelbündelrisses im Oberschenkel noch den gesamten August nicht zur Verfügung stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel