Mario Götze verschwendet vorerst keinen Gedanken daran, Borussia Dortmund zu verlassen.

Im Moment sei Dortmund genau der richtige Klub für ihn, erklärte das 19-Jährige Supertalent der "Bild".

"Was soll ich denn woanders? Dortmund ist mein Glücksfall. Hier passt einfach alles", sagte Götze": "Wir haben einen sehr guten Trainer. Eine Mannschaft mit sensationeller Perspektive, und wir verstehen uns alle blind. Und ich habe meine Familie, was will ich denn mehr?"

Für einen Wechsel zu einem europäischen Top-Klub wie dem FC Barcelona oder Manchester United sei die Zeit noch nicht reif: "Ich kenne einige Spieler, die im Ausland gespielt haben. Da war nicht immer alles einfach. Für mich wäre das auf jeden Fall noch zu früh."

Auch Vergleiche mit dem argentinischen Weltfußballer Lionel Messi wies Götze weit von sich - Franz Beckenbauer hatte ihn nach seiner Gala-Vorstellung gegen Hamburg auf eine Stufe mit dem Barca-Star gehoben.

"Ich bin ganz bestimmt noch nicht auf dem Level eines Lionel Messi", stellte Götzinho klar: "Wenn ich nur sehe, was der schon alles erreicht hat. Das ist der Wahnsinn. Er ist eines meiner Vorbilder, aber es ehrt mich natürlich, wenn Franz Beckenbauer mich mit ihm vergleicht."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel