Der frühere Nationalspieler Andreas Hinkel trainiert derzeit mit den Profis des VfB Stuttgart.

Der Vertrag des 29 Jahre alten Rechtsverteidigers beim schottischen Erstligisten Celtic Glasgow war vor knapp einem Monat ausgelaufen. Nun hält sich der vereinslose Hinkel bei seinem früheren Klub fit.

Schon seit Wochen wird immer wieder über eine Rückkehr Hinkels zu den Schwaben spekuliert.

"Im Fußball kann man nie etwas ausschließen", sagte Sportdirektor Fredi Bobic kürzlich: "Aber wir wollen vernünftig mit Andi umgehen und machen deshalb keine Versprechungen."

In Khalid Boulahrouz und Stefano Celozzi hat der VfB bereits zwei Rechtsverteidiger im Kader. Hinkel stammt aus der Jugend der Stuttgarter und bestritt zwischen 2000 und 2006 156 Bundesligaspiele für den VfB.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel