Der FC Augsburg hat ein Testspiel beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth standesgemäß für sich entschieden.

Die Schwaben siegten beim fränkischen Gastgeber 2: 0 (1:0).

Die Treffer für den Erstliga-Aufsteiger, der drei Tage nach seiner Premiere im deutschen Oberhaus (2:2 gegen den SC Freiburg) ebenso wie Fürth mit einem Reserveteam angetreten war, erzielten Stephan Hain schon nach zwei Minuten und Dominic Peitz neun Minuten nach dem Seitenwechsel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel