Dem 1. FC Köln gehen vor dem zweiten Saisonspiel bei Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr) die Innenverteidiger aus.

Nach Informationen des "Express" wird Kevin Pezzoni für die Partie beim DFB-Pokalsieger ausfallen, da er wegen einer Viruserkrankung ein absolutes Sportverbot von den Ärzten erhalten hatte.

Pezzoni hatte beim 0:3 zum Auftakt gegen den VfL Wolfsburg den immer noch verletzten Ex-Kapitän Youssef Mohamad ersetzt und trotz drei krassen Fehlern von Trainer Stole Solbakken eigentlich eine Einsatzgarantie für das Spiel in Gelsenkirchen erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel