Bayern-Star Bastian Schweinsteiger hat auf die Kritik von Ex-Torwart Oliver Kahn reagiert.

"Ich kann mich noch genau daran erinnern, dass Oliver Kahn früher nichts mehr gehasst hat als Kritik von Ex-Kollegen, die über die Medien ausgeübt wird", sagte er der "Bild": "Von so einem großen Spieler erwarte ich, dass er sich an seine Worte erinnert."

Kahn hatte auf der Internetseite von "Eurosport" behauptet, dass die Führungsspieler Schweinsteiger und Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm dafür mitverantwortlich wären, dass der FC Bayern seit Jahren keinen internationalen Titel mehr gewonnen hat.

Beide Profis und mit ihnen ihre Profikollegen gleichen Alters suchten "oftmals nur Konsens und Anpassung". Mit dem Begriff von der "flachen Hierarchie" kann Kahn nichts anfangen - er wünscht sich mehr "Leadertypen", wie er einer war.

Außerdem sollen sie sich mehr um ihr positives Image sorgen als auch einmal öffentlich anzuecken.

Dem widerspricht Schweinsteiger: "Die Sachen werden intern analysiert und dort auch ganz klar angesprochen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel