Der 1. FC Nürnberg hat ein Testspiel gegen den türkischen Meister Fenerbahce Istanbul 1:2 (0:2) verloren.

Im Frankenstadion brachte der senegalesische Nationalspieler Mamadou Niang die Gäste mit einem Doppelpack (16./33.) in Führung.

Albert Bunjaku verkürzte nach der Pause (67.) für den Tabellenneunten der Bundesliga.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel