1. FC Köln hat auf den Abgang von Ex-Kapitän Youssef Mohamad reagiert und den portugiesischen Abwehrspieler Henrique Sereno verpflichtet.

Der 26-Jährige wechselt vom Europa-League-Gewinner FC Porto für mindestens eine Saison auf Leihbasis zu den Geißböcken. Das teilte das Bundesliga-Schlusslicht am Samstag via Presseerklärung kurz vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit.

"Im Zusammenhang mit dem Wechsel von Youssef Mohamad zu Al Ahli und der Viruserkrankung von Kevin Pezzoni haben wir die Suche nach einem weiteren Defensivspieler beschleunigt", sagte FC-Sportdirektor Volker Finke:

"Ziel ist es gewesen, die entstandene Lücke im Defensivbereich schnell zu schließen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel