Der FC Augsburg muss mindestens acht Wochen auf Rechtsverteidiger Paul Verhaegh verzichten.

Der 27-jährige Niederländer zog sich am Samstag bei der 0:2-Niederlage des Aufsteigers gegen 1899 Hoffenheim eine Innenbandverletzung und Knochenprellung im rechten Knie zu.

Verhaegh soll aber nicht operiert, sondern konservativ behandelt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel