Sportdirektor Volker Finke vom Tabellenletzten 1. FC Köln hat ein klares Bekenntnis zu Trainer Stale Solbakken abgegeben.

"Wir haben Solbakken für mindestens 68 Spiele geholt und nicht für zwei oder drei. Ich verspreche ihnen, dass er mindestens diese 68 Spiele unser Trainer ist", sagte der 63-Jährige laut Kölner Medien.

Trotz des 1:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern am Samstag ist der "Geißbock"-Klub weiterhin Schlusslicht der Bundesliga. Am kommenden Samstag gastiert der FC beim Tabellenvorletzten Hamburger SV.

Der Norweger Solbakken war zu Saisonbeginn zu den Kölnern gewechselt und besitzt einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2013 bei den Rheinländern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel