Mittelfeldspieler Bastian Schulz wechselt vom 1. FC Kaiserslautern zum Regionalligisten RB Leipzig.

Beim Tabellenvierten der Regionalliga Nord unterschrieb Schulz, der noch bis Juni 2012 an die Roten Teufel gebunden war, einen Zweijahresvertrag.

Über die Modalitäten des Wechsels vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Der 26-Jährige absolvierte 16 Zweitligapartien für Kaiserslautern und 26 Bundesligaspiele für den FCK und Hannover 96.

Er wechselte im Sommer 2009 an den Betzenberg und stieg 2010 mit dem Club in die Bundesliga auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel