Nationalspieler Arne Friedrich vom VfL Wolfsburg ist wieder ins Training eingestiegen.

Der Innenverteidiger, der aufgrund eines Bandscheibenvorfalls die gesamte Vorbereitung ausfiel, wird zunächst Einheiten mit dem U-23-Team absolvieren, teilte der Verein mit.

"Bei langzeitverletzten Spielern ist es üblich, nicht gleich bei der Lizenzspielermannschaft einzusteigen, wo Tempo und Beanspruchung höher sind. Wenn die Stabilität erreicht ist, wird er wieder zum Bundesligateam stoßen", sagte Trainer Felix Magath.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel