Rudi Völler hat mit massiver Kritik auf Philipp Lahms Aussagen in dessen Buch reagiert.

Zum Teil sei es "erbärmlich und schäbig", sagte der Sportchef von Bayer Leverkusen der Nachrichtenagentur "dpa":

"Ich empfinde das als Frechheit ohnegleichen, was er da beispielsweise über seinen ehemaligen Trainer Jürgen Klinsmann geschrieben hat."

Lahm wirft in seinem Buch "Der feine Unterschied", aus der die "Bild" derzeit Vorabauszüge veröffentlicht, den früheren DFB-Coaches Völler und Klinsmann Mängel bei der Trainingsarbeit vor.

Auch seine ehemaligen Vereins-Trainer Louis van Gaal und Felix Magath hatte er kritisiert.

Lahm habe "null Charakter", meinte Völler dazu: "Auf dem Platz Weltklasse, außerhalb Kreisklasse."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel