Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Nationalspieler Mario Götze im Gastspiel des Deutschen Meisters Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Liga total!) beim "Vize" Bayer Leverkusen.

Der 19-Jährige musste wegen Adduktorenbeschwerden während der Woche eine dreitägige Trainingspause einlegen und sollte am Donnerstagnachmittag erstmals ein leichtes Training absolvieren.

Götze hatte sich die leichte Zerrung am vergangenen Samstag beim 2:0-Sieg im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg zugezogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel