Der 1. FC Nürnberg kann im fränkisch-schwäbischen Derby gegen Aufsteiger FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/Liga total!) aller Voraussicht nach auf Stürmer Tomas Pekhart zurückgreifen.

Der 22 Jahre alte tschechische Nationalspieler hat nach seiner Kapselverletzung am Donnerstag wieder voll mit der Mannschaft trainiert.

"Ich gehe davon aus, dass es klappt", sagte Trainer Dieter Hecking über den Einsatz des Angreifers. Pekhart hat beide Club-Tore in dieser Saison erzielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel