Die Personalsituation bei Bayern München hat sich drei Tage vor dem Bundesliga-Auftakt wieder etwas entspannt.

Torjäger Luca Toni und Tim Borowski trainierten nach ihren Verletzungspausen wieder mit der Mannschaft. Ob die beiden Nationalspieler bis zum Saisonstart gegen den Hamburger SV wieder voll einsatzfähig sind, ist jedoch weiter fraglich.

Wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade hat Toni in der Vorbereitung noch kein Spiel für den Rekordmeister absolviert.

Borowski musste zuletzt wegen einer Innenbanddehnung im Knie länger pausieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel