Für den ehemaligen deutschen Nationaltorhüter Jens Lehmann ist Roman Weidenfeller von Borussia Dortmund momentan der beste deutsche Torhüter.

"Meines Erachtens ist seit eineinhalb Jahren Roman Weidenfeller der Beste. Der spielt einfach konstant und hält wichtige Bälle, gerade im letzten Jahr. Er hat den konstantesten Eindruck von allen hinterlassen und spielt jetzt auch wieder gut", meinte Lehmann bei "Sky90".

Im Vergleich mit Bayern-Keeper Manuel Neuer sieht er Weidenfeller einen Tick besser. "Bei Manuel Neuer, der in der Lage ist, phantastisch zu halten, ist das Potenzial enorm groß. Der tatsächliche Leistungsabruf in der letzten Saison war beim etwas älteren Roman Weidenfeller. Er war auch einer der Gründe, wieso Dortmund Meister geworden ist", erklärte Lehmann.

Besonders die Spielweise der neuen Torhüter-Generation imponiert ihm.

"Diese Generation ist die erste, die diesen Spielstil aufgegriffen hat: rauskommen, mitspielen. Das gab es so vorher nicht. Ich habe auch ewig so gespielt - Gott sei Dank haben nur wenige so gespielt und ich konnte so lange spielen. Andernfalls wäre ich schon vor ein paar Jahren Geschichte gewesen", erklärte der 41-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel