Der 1. FC Köln hat den tunesischen Nationalspieler Ammar Jemal vom Schweizer Erstligisten Young Boys Bern für ein Jahr ausgeliehen.

Zudem vereinbarte der Bundesliga-14. mit den Schweizern eine Kaufoption auf den 24 Jahre alten Abwehrspieler.

"Mit Jemal haben wir eine weitere wertvolle Alternative für den Defensivbereich gewonnen", sagte Sportdirektor Volker Finke.

Jemal, der für die tunesische Nationalmannschaft 15 Länderspiele bestritt, kann sowohl auf der linken Außenbahn als auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden.

Für Bern absolvierte der Tunesier seit Sommer 2010 39 Pflichtspiele und erzielte sieben Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel