Boubacar Sanogo hat offenbar mit dem Kapitel Werder Bremen abgeschlossen. "Mein Berater hat bereits mit Allofs geredet. Ich will spielen, am liebsten hier. Aber wenn das hier nicht geht, dann eben woanders", sagte der Angreifer in der "Bild".

Der Ivorer kam in der Hinrunde nur zu acht Einsätzen in der Bundesliga. Zu einem Platz in der Startelf reichte es dabei nur einmal.

"Wenn ich immer nur so kurz spiele, kann man den wahren Bouba auch nicht sehen", klagte der 25-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel