Der noch ungeschlagene Bundesligist Hannover 96 hat in der Länderspielpause weiteres Selbstvertrauen gesammelt.

In Barsinghausen setzte sich der Europa-League-Teilnehmer mit 4:0 (3:0) gegen den Landesligisten 1. FC Germania Egestorf/Langreder durch.

Die Tore für 96 erzielten Deniz Aycicek (20.), Moritz Stoppelkamp (36.) und Christian Pander

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel