Bayern-Coach Jürgen Klinsmann hat keine Bedenken, dass die europäische Konkurrenz Super-Star Franck Ribery weglocken könnte.

"Ich habe keine Angst, dass er uns verlässt. Ein Wechsel wäre auch für ihn ein Risiko", sagte Klinsmann der "Bild" und fügte hinzu: "Wenn man weiß, wieviele Schulden zum Beispiel Real Madrid, Chelsea oder Valencia haben, dann wird es einem mulmig."

Der Franzose brauche das Münchner "Wohlfühl-Umfeld", er habe hier alles, was er für Höchstleistungen benötige. Ribery steht noch bis 2011 bei den Bayern unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel