Der Tscheche Tomas Galasek steht offenbar vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach und wäre möglicherweise ablösefrei.

Laut tschechischen Medien habe der 35-Jährige, der in der vorigen Saison unter Hans Meyer noch beim 1. FC Nürnberg spielte, eine mündliche Zusage von Klub-Chef Peter Tomas, bei einem Angebot aus dem Ausland die Freigabe zu erhalten.

"Ich habe bereits den Vertrag in der Hand. Bis Ende der Woche sollte alles klar sein", sagte Galasek gegenüber der tschechischen Zeitung "Pravo".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel