Der Hamburger SV steht kurz vor einer Vertragsverlängerung mit Nigel de Jong.

Der derzeit verletzte niederländische Nationalspieler soll einen Vertrag bis 2011 unterschreiben. Laut HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer seien nur noch wenige Details zu klären.

De Jong dürfte mit etwa 3,5 Millionen Euro jährlich zum neuen Topverdiener bei den Hanseaten aufsteigen. Der 24-Jährige war im Januar 2006 von Ajax Amsterdam gekommen und hat noch einen Vertrag bis 2010. Allerdings könnte er im Sommer für zwei Millionen Euro den Verein verlassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel