Der 1. FC Köln geht fest davon aus, dass Nationalspieler Lukas Podolski im Falle eines Transfers im Sommer 2009 nur zu seinem Stammklub wechselt.

Laut Manager Michael Meier seien die Geißböcke keineswegs beunruhigt, dass auch englische und französische Klubs sowie Bundesliga-Konkurrenten wie Borussia Dortmund und der Hamburger SV um die Gunst des 23-Jährigen buhlen.

Meier gab sich in der Bild-Zeitung überzeugt: "Wir gehen davon aus, dass er im Falle eines Wechsels nur nach Köln kommt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel