Der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Werner Müller scheidet bei Borussia Dortmund zum 31. Dezember als Mitglied des Wirtschaftsrates und des Beirates aus.

BVB-Präsident Reinhard Rauball dankte dem 62-Jährigen für seine engagierte Mitarbeit in den Borussia-Gremien.

Zum Jahresende zieht sich Müller auch vom Chefsessel des Essener Mischkonzerns Evonik Industries, dem Hauptsponsor des BVB, zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel