Mittelfeldspieler Peer Kluge vom FC Schalke 04 wird mehrere Wochen ausfallen.

Der 30-Jährige wurde am Montag am Meniskus des linken Knies operiert und muss mindestens bis zum Ende der Hinrunde pausieren. Dies teilte der Verein am Dienstag mit.

Die Operation führte Dr. Ulrich Boenisch in Augsburg durch. Der Knie-Spezialist hatte vor kurzem bereits Torhüter Ralf Fährmann, der aktuell mit einer Kreuzband-Verletzung außer Gefecht ist, behandelt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel