Ohne Innenverteidiger Jeffrey Bruma muss der Hamburger SV am Samstag (18.30 Uhr) im Bundesligaspiel bei Bayer Leverkusen auskommen.

Der niederländischeNationalspieler muss wegen Leistenbeschwerden zwei bis drei Wochen pausieren und steht auch Bondscoach Bert van Marwijk für das Länderspiel am 15. November in Hamburg gegen die deutsche Nationalmannschaft nicht zur Verfügung.

Für HSV-Trainer Thorsten Fink ist Bruma bereits der zweite Ausfall in der Innenverteidigung, nachdem der Serbe Slobodan Rajkovic wegen eines Platzverweises gesperrt wurde.

Gegen Leverkusen wird der neue Coach der Hanseaten wahrscheinlich auf Mannschaftskapitän Heiko Westermann und den Engländer Michael Mancienne zurückgreifen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel