Energie Cottbus hat sein für den 24. Januar 2009 geplantes Testspiel beim Berliner Oberligisten BFC Dynamo aus Sicherheitsgründen abgesagt.

"Wir haben von der Polizei den Rat erhalten, nicht zu spielen. Die Gefahr möglicher Ausschreitungen sei zu groß", sagte Energie-Pressesprecher Ronny Gersch.

Erst am 7. Dezember war es im Oberligaspiel zwischen Tennis Borussia Berlin und dem BFC Dynamo zu schweren Ausschreitungen gekommen, bei denen 58 Menschen verletzt und 18 Personen verhaftet wurden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel