Innenverteidiger Sereno vom 1. FC Köln steht im portugiesischen Aufgebot für die beiden Play-off-Spiele zur Europameisterschaft 2012 gegen Bosnien-Herzegowina.

Der 26-Jährige wurde von Nationatrainer Paulo Bento in den 23-köpfigen Kader berufen.

Die beiden Abwehrspieler Pepe und Fabio Coentrao vom spanischen Rekordmeister Real Madrid kehren beim K.o.-Duell um das EM-Ticket in die portugiesische Auswahl zurück.

Portugal tritt am 11. November zunächst in Zenica an, das Rückspiel findet am 15. November in Lissabon statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel