Der VfL Wolfsburg hat einen Vergleich mit Zweitligist Energie Cottbus vor eigenem Publikum 0:2 (0:0) verloren. Ein später Doppelpack von Christian Müller (70./87.) entschied die Begegnung vor 1234 Zuschauern im Stadion am Elsterweg.

Trainer Felix Magath bot in der Startelf unter anderem den zuletzt nicht mehr berücksichtigten Patrick Helmes sowie den Venezolaner Yohandry Orozco auf. Nach der Pause nahm Magath insgesamt acht Wechsel vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel