Mario Götze bleibt Borussia Dortmund vorerst erhalten.Volker Struth, Berater vom heiß begehrten Supertalent Mario Götze (19), schließt einen baldigen Wechsel aus.

"Die Situation für Mario und Dortmund ist ideal. Das Gesamt-Paket Verein, Trainer und Mitspieler ist einfach das Beste. Ich würde Mario doch keinen Gefallen tun, wenn ich dem Jungen jetzt oder in naher Zukunft zu einem Wechsel raten würde", sagte Struth in der "Bild".

Auch Verhandlungen mit einem anderen Verein sind schloss der Berater aus. "Wir haben und werden auch in nächster Zeit mit keinem anderen Klub verhandeln", stellte der 44-Jährige klar.

Zuletzt kursierten Gerüchte, nach denen Götze auf der Wunschliste mehrere Topvereine aus dem In-und Ausland stehe

Neben dem deutschen Rekordmeister Bayern München soll besonders Arsenal London, Klub vom Ex-Bremer Per Mertesacker, Interesse zeigen.

Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft in Dortmund noch bis 2014.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel