Der SC Freiburg hat ein Testspiel gegen den französischen Zweitligaklub FC Metz mit 1:2 (0:0) verloren.

Das einzige Tor für das Team von Trainer Marcus Sorg erzielte Jonathan Schmid in der 71. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1. Yeni Ngbakoto (54.) und Oumar Pouye (86.) waren für den ehemaligen Klub von Torjäger Papiss Demba Cisse erfolgreich.

Der Senegalese fehlte wegen seiner Nominierung für die Nationalmannschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel