Der tunesische Abwehrspieler Ammar Jemal vom 1. FC Köln fällt einige Zeit aus.

Bei dem 24-Jährigen wurde entgegen der ersten Diagnose nach einer eingehenden Untersuchung ein Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich festgestellt, wie der Klub auf seiner Homepage bekannt gab.

Aus diesem Grund war Jemal auch am Freitag vorzeitig von der tunesischen Nationalmannschaft nach Köln zurückgekehrt. Nach Angaben des FC-Mannschaftsarztes Paul Klein wird Jemal zwei bis drei Wochen pausieren müssen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel