Es muss ein großer Schock für Bayern-Keeper Manuel Neuer gewesen sein:

Vor der Abreise zur Nationalmannschaft am Samstag hat Deutschlands Nummer eins einen Einbruch in seiner Wohnung festgestellt.

Nach "Bild"-Informationen soll sich die Tat am frühen Freitagabend ereignet haben. Der Vorfall wurde von der Münchner Polizei bestätigt, Einzelheiten jedoch nicht genannt. Neuer erstattete Anzeige.

Ein gekipptes Fenster soll den Tätern als Zugang in Neuers Wohnung gedient haben. Schmuck und Uhren im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro sollen die Einbrecher mitgenommen haben.

"Manuel Neuer will sich dazu nicht äußern", erklärte Neuers Medienberater Bernhard Schmittenbecher der "Bild-Zeitung".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel