SC Freiburg bangt vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin am Samstag (15.30 Uhr) um den Einsatz von Julian Schuster. Der Mittelfeldspieler hat im Training einen Muskelfaserriss im Gesäß erlitten.

Bei den bisher drei Saisonsiegen der Breisgauer gegen den VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und beim 1. FC Nürnberg bereitete der 26-Jährige jeweils einen Treffer seiner Mannschaft vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel