Sebastian Kehl von Borussia Dortmund hat bei der Gala anlässlich des fünften Jahrestages der Christoph-Metzelder-Stiftung so richtig abgeräumt.

Der BVB-Kapitän gewann bei der Gala seines Kumpels und Ex-Mitspielers Christoph Metzelder VIP-Karten für ein Spiel - von Schalke 04!

Da Kehl die Karten wohl kaum nutzen kann (und will), gab er sie umgehend wieder zur Versteigerung für den guten Zweck frei. Am Ende kamen knapp 1000 Euro zusammen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel