Sir Alex Ferguson, Trainer des englischen Rekordmeisters Manchester United, ist stolz auf seinen einstigen Nachwuchs-Torwart Ron-Robert Zieler.

Als der 69-Jährige am Donnerstag erfuhr, dass der jetzige Hannoveraner sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft absolviert hatte, antwortete Sir Alex: "Hat er wirklich? Das ist ja fantastisch, ich muss ihm sofort eine Nachricht schicken."

Zieler durchlief zwischen 2005 und 2010 die Jugendabteilungen von United und ist dem erfolgreichen Cheftrainer in sehr guter Erinnerung geblieben. "Wir sind sehr froh, ihn bei uns gehabt zu haben und wir waren ebenso erfreut, dass wir ihm den Wechsel nach Hannover ermöglichen konnten", sagte Ferguson auf der Webseite des Vereins. "Er hat einen riesigen Leistungssprung vollzogen und macht ganz offensichtlich einen fantastischen Job. Er arbeitet immer hart und ist ein ganz feiner Kerl."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel