Beim SC Freiburg wird der spanischen Linksverteidiger Fernando Vega zur Probe am Training teilnehmen. "Er wird am Dienstag das erste Mal mit der Mannschaft trainieren", sagte SC-Pressesprecher Rudi Raschke.

Die Breigauer haben derzeit mit 29 Gegentoren die schwächste Defensive aller Bundesligisten.

Der derzeit vereinlose Vega stand bis zum Sommer beim spanischen Traditionsklub Betis Sevilla unter Vertrag.

In der vergangenen Saison kam er beim andalusischen Aufsteiger in die Primera Divison aber lediglich zu sechs Liga-Einsätzen. Insgesamt absolvierte Vega 79 Spiele in der ersten und 36 Partien in der zweiten spanischen Liga.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel